Die Geschichte geht weiter

Wenn Du Sonntagmorgen gegen 6 Uhr munter wirst, weil Du um 5.50 Uhr eine Nachricht von IHR bekommen hast, dann muss es eine gute sein!

Es war eine gute Nachricht!

Amelie und Raphael’s Geschichte geht weiter.

Ich hoffe, gut…

Wünsch einen schönen Sonntag.

Nach 48 Stunden nervlichem Ausnahmezustand werde ich mich bemühen, das Seil und den Füßen wieder zu spüren, und weiter Schritt für Schritt zu gehen.

Mein Herz ist leicht. Der Balance tut dies sicher gut… Dankbarkeit erfüllt mich.

Zwei Tage in der Abwärtsspirale. Ich bin glücklich, dass ich immer wieder mal den Blick von Außen auf die Situation gefunden habe. Glück kann so unspektakulär daher kommen.😉

3 Kommentare zu „Die Geschichte geht weiter

  1. Lieber Raphael
    Ich habe Deine Texte alle gelesen. Es berührt und erschreckt mich gleichzeitig wie sich Menschenleben ähneln. Das was ich lese erinnert mich an meine Situation in den Anfängen mit Enya.
    Ich bin weit entfernt Dir einen Ratschlag zu geben, in diesem Wort steckt schließlich auch der Teil „Schläge“. Ich habe mehr eine Bitte.
    Denk intensiv darüber nach was DU willst, wie DU DIR vorstellst welche Zukunft vor DIR liegen soll. Welche Träume hast DU mit den beiden Frauen an Deiner Seite.
    Schreib es auf, für Dich.
    Ob Du das öffentlich machst, in einem geschützten Beitrag auf den nur ausgewählte Menschen Zugriff haben oder auf einem Stück Papier ist vollkommen unerheblich. Nur denk daran, entweder Du entscheidest eines Tages oder es wird über Dich entschieden.
    Deshalb werde Dir darüber klar was Du willst.
    Vielleicht denkst Du, der hat gut reden. Meine Geschichte ist voll von Leidenschaften die letztlich nicht erfüllt wurden. Aus meiner Erfahrung der Jahre 2016 und 2017 ist das meine Bitte an Dich.
    Der Name „Raphael“ (wenn es nicht Dein Echter ist), ist sehr interessant gewählt. Auf der einen Seite ist der Engel als Heiler bekannt, auf der anderen Seite hat er doch Tobias auf seiner Reise begleitet und ihm seine Frau vermittelt.
    Lass es Dir gut gehen.
    64er

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo 64er, sorry für den späten Dank für Deinen Kommentar. Du hast mich zum Nachdenken angeregt. Auch wenn es nicht so leicht ist mir klar darüber zu werden, was ich eigentlich will…😉 Als Du den Kommentar schriebst, hätte ich nach zwei Monaten „Sendepause“ gerade wieder ein paar unglaublich liebe Nachrichten von IHR. Und ich war happy! Leider nur bis kurz nach dem Jahreswechsel, seit dem war mein einziger Kommunikationskanal mit ihr abgeschaltet. Gestern dann wieder im Hochgefühl. Kannst Du aktuell nachlesen. Nur so viel im Vorraus: ein großartiges Treffen, nur das angekündigte Neukontaktieren ist, aus welchen Gründen auch immer nicht erfolgt. Und ich falle scheinbar wieder aus höchster Höhe in tiefste Täler.
      Nur kann ich einfach nicht loslassen… Ich kämpfe weiter um sie. In der Hoffnung, dass ich mich selbst nicht verliere…
      Danke! Und herzliche Grüße
      Raphael

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s