Kopfsalat

Der Kopf ist voll, Gedankenketten drehen ihre Runden und mir schwant, dass meine Affäre mit Amelie zu Ende gehen wird. Oder in dieser Form gar nicht existierte. Oder aber, dass meine Wünsche und Erwartungen und die Realität nie deckungsgleich waren… So, oder so: Ich bin traurig!

Am letzten Freitag wäre ein Treffen möglich gewesen – von ihrer Seite. Endlich! Nach über vier sehnsuchsvollen Monaten. Nur dass ich vorher kommuniziert hatte, dass ich jeden Tag der Woche ein Treffen hätte möglich machen können. Außer Freitag… Aber ich wusste, dass sie auf ihre Kosten kommen würde. Auch ohne mich. Doch genau dieses Wissen machte mich wuschig und verdarb mir den Tag, der ein entspannter hätte werden sollen – ein freier gemeinsamer Tag mit meiner Frau.

Es wurde der geplante Thermentag mit meiner Frau. Ich hatte es meiner Frau versprochen, weil ich Anfang Juli unseren Kurzurlaub in Franken unter fadenscheinigen Begründungen abgebrochen habe. Weil mir Amelie ein Treffen in Aussicht gestellt hatte – was dann, wie so oft, nicht stattfand… Aber so sehr ich versuchte abzuschalten und zu entspannen es gelang nicht. In Gedanken war ich bei Amelie.

Verrückt, was in einem verliebten Menschen vor sich geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s